NewsArtistsRecordsDatesAboutImpressum

Was macht Kranzmusik?

Kurz gesagt:
Kranzmusik arbeitet mit und an Musik.

Konkret:
Kranzmusik wirkt als Management für Künstler, Komponisten und Musikgruppen. Kranzmusik konzipiert, betreut und vermarktet Tournee- und Veranstaltungskonzepte. Kranzmusik fungiert als Synch Agentur für den Einsatz von Musik in Film, Fernsehen und Werbung.

Lange Rede:
Beinahe die gesamte Musikwirtschaft tanzt seit Jahren um das Goldene Kalb der 360°-Vermarktung. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg versuchen Labels, Konzertveranstalter, Verlage und Vertriebe möglichst am gesamten Verwertungskreislauf zu partizipieren. Gar nicht dumm, möchte man meinen, und doch läuft die 360°-Vermarktung in der Praxis zumeist nicht so rund, wie man sich das in den Chefetagen der großen Multis oder in den Kellerbüros der Independentfirmen gedacht hat. Sind die einen zumeist zu schwerfällig und zu eingefahren, um flexibel neue und bis dato für sie unerschlossene Aufgabengebiete zu bearbeiten, fehlt es bei den anderen zuvorderst an (nicht nur ökonomischen) Ressourcen. Und inzwischen fällt auch den Akteuren auf, dass sie eben nicht umsonst eine lange Tradition und Know-how in ihren Kerngeschäften besitzen, in anderen Bereichen aber vielfach orientierungslos agieren.

Heißt es nun also: Zurück zu den Wurzeln? Nicht unbedingt! Denn für die Künstler, die Klienten und die Musikwirtschaft ergeben sich durch eine umfassendere Betrachtung von Chancen, Synergien und nicht zuletzt auch Risiko- und Budgetverteilungen vielerlei Vorteile.
Kranzmusik versucht deshalb eine weit reichende Infrastruktur für die Vermarktung von Musik bereit zu stellen bzw. zu organisieren. Nicht das Beharren auf irgendwelchen theoretischen Handlungsmodellen, sondern eine bestmögliche Koordinierung der verschiedenen musikwirtschaftlichen Vermarktungs- und Verwertungsebenen ist das Leitbild für unser Wirken. Und das immer zugeschnitten auf das jeweilige Produkt.



© 2010 // KRANZMUSIK.DE // Matthias Kranz // matthias@kranzmusik.de